Prozessbegleitung / Organisationsentwicklung

Prozessbegleitung/Organisationsentwicklung kann Ihnen …

… helfen anstehende Veränderungen zu planen und durchzuführen und dabei

  • die Ziele der Veränderung im Blick zu behalten und zu kommunizieren.
  • an und mit der Offenheit für Veränderungen bei den Beteiligten zu arbeiten.
  • Maßstäbe für sinnvolle Veränderung zu entwickeln.
  • während des Prozesses fein nachzusteuern.

… helfen Ressourcen der Mitarbeitenden zu erkennen und dabei z.B.

  • Beteiligte und Betroffene (Menschen wie Arbeitsbereiche) zu identifizieren
  • eine andere Arbeitsorganisation oder Struktur zu entwickeln.

Prozessbegleitung / Organisationsentwicklung ist sinnvoll für …

Profilbildung der Organisation
Um sich auf ein Firmenziel auszurichten.

Neugründung der Organisation
Um sich von vornherein gut aufzustellen.

Umorganisation der Organisation
Um Reibungsverluste zu minimieren

Wachstum der Organisation
Um strukturelle Anpassungen vorzunehmen.

Konflikte (in) der Organisation
Um die Energie ins Firmenziel zu investieren.

Prozessbegleitung / Organisationsentwicklung wie sie abläuft …

Wenn es irgend möglich ist, arbeiten wir zu zweit. Es hat sich für die Prozessbegleitung als nachhaltig erwiesen, den systemischen Ansatz sichtbar zu machen. Damit können wir Ihnen durchgängig eine zweite Beobachtungs-, Reflektions- und Bearbeitungsebene bieten. Veränderung wird so effizient und nachhaltig möglich und wir setzen dem Beratungssystem ein Beratersystem entgegen, das weniger anfällig dafür ist, sich dem Beratungssystem anzupassen und daher den Blick von Außen behält.

In einem Vorgespräch klären wir gemeinsam das Ziel, die Dauer, die Beteiligten und Betroffenen sowie die Rahmenbedingungen unserer Zusammenarbeit. Auf dieser Grundlage entwerfen wir die Prozessarchitektur.

Wir arbeiten gerne prozessorientiert, sodass wir diese Absprachen regelmäßig wiederholen um den Fortschritt zu justieren.

Jede Veranstaltung beginnt mit der Feinabstimmung des Arbeitszieles mit den Anwesenden und endet mit der Auswertung über den beschrittenen Weg und das erreichte Ziel.

Während der Sitzung/en bieten wir Methodenvielfalt und Gespür für das aktuelle Geschehen. Sie als Beteiligte gestalten Ihren Reformprozess und wir unterstützen die Dynamik und die fachliche Diskussion. Wir legen in unserer Arbeit großen Wert auf Hierarchie- und Rollenkonformität. Gleichzeitig ermöglichen wir Denk- und Aktionsräume, um die unterschiedlichen Perspektiven der Beteiligten einfließen zu lassen, fördern Kreativität und orientieren auf die Lösung.

Die Arbeitsergebnisse fassen wir für Sie in Protokollen zusammen.

nach oben

Termine

<< Mai 2020 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

06.06.2020 - 07.06.2020, ganztägig
Konfliktbearbeitung. Einführung in die wertschätzende DiversityMediation
MediationsZentrum, Berlin


19.06.2020 - 20.06.2020, ganztägig
Transaktionsanalyse Fortgeschrittenentraining (CTA-Vorbereitung)
intaqt, Berlin


27.06.2020 - 28.06.2020, ganztägig
Einführungskurs in Transaktionsanalyse (101 Kurs)
intaqt, Berlin


22.08.2020 - 23.08.2020, ganztägig
Konfliktmanagement. DiversityMediation im Beruf (Teil 1)
intaqt, Berlin


11.09.2020 - 12.09.2020, ganztägig
Transaktionsanalyse Fortgeschrittenentraining (CTA-Vorbereitung)
intaqt, Berlin


26.09.2020 - 27.09.2020, ganztägig
Einführungskurs in Transaktionsanalyse (101 Kurs)
intaqt, Berlin


26.09.2020 - 27.09.2020, ganztägig
Konfliktmanagement. DiversityMediation im Beruf (Teil 1)
intaqt, Berlin


31.10.2020 - 01.11.2020, ganztägig
Konfliktmanagement. DiversityMediation im Beruf (Teil 1)
intaqt, Berlin


07.11.2020 - 08.11.2020, ganztägig
Konfliktbearbeitung. Einführung in die wertschätzende DiversityMediation
MediationsZentrum, Berlin


20.11.2020 - 21.11.2020, ganztägig
Transaktionsanalyse Fortgeschrittenentraining (CTA-Vorbereitung)
intaqt, Berlin


05.12.2020 - 06.12.2020, ganztägig
Konfliktmanagement. DiversityMediation im Beruf (Teil 1)
intaqt, Berlin