Ausbildung in Mediation

DiversityMediation im Beruf

Stufe eins – Ausbildung Konfliktmanager:in

DiversityMediation im Beruf
(
5 Module, insgesamt 80 Präsenzzeitstunden, 12 Intervisionsstunden und 20 Stunden Selbststudium)

 

Ziel: Abschluss Konfliktmanager:in
In diesem ersten Teil werden an 5 Wochenenden die Grundlagen aus Mediation, Diversitätsmanagement und Wertschätzung
– für Kommunikation, Rahmen und Haltung entwickelt,
– für Analysemodelle vorgestellt und angewendet,
– für Haltung, Stereotypen und Selbststeuerung erarbeitet,
– für Verhandlung vermittelt,
– für Macht, Autorität und Struktur vertieft.
Die Kernelemente der Mediation beziehen Sie auf Ihren Arbeitsalltag.
Voraussetzung ist die Teilnahme am Basiswochenende “Einführungskurs Konfliktmanagement”. Das Ausbildungsziel ist Konfliktmanager:in.

Die Seminare der Aus- und Weiterbildung beginnen mit dem Rückblick auf eigene praktische Erfahrungen und die Lektüre. Die neuen Lehrinhalte werden in Impulsvorträgen vermittelt, anschließend in Übungen und Rollenspielen erprobt und auf (Ko-)Mediationen angewendet. Da wir Wert legen auf begleitendes Selbststudium zur Vertiefung Ihrer Erkenntnisse, erhalten Sie zwischen den Modulen gezielte Aufgaben in Theorie und Praxis (Fachlektüre, Arbeitsgruppen und (Ko-)Mediation).

Termine für die Intervisionsgruppen zwischen den Modulen vereinbaren die Teilnehmer:innen selbstorganisiert.

Für diversity-sensibles und wertschätzendes Konfliktmanagement ist die Selbstreflexion unverzichtbare Grundlage. Deshalb legen wir außerdem Wert auf Supervisionen, die z.B. bei Jule Endruweit oder Thomas Wehrs absolviert werden können.

 

Zum Anmelden klicken Sie auf den Kurs ihrer Wahl!

Nächste Kurse finden Sie hier:

13.04.2024 - 14.04.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.2)
intaqt, Berlin
13.07.2024 - 14.07.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.3)
intaqt, Berlin
28.09.2024 - 29.09.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.4)
intaqt, Berlin
23.11.2024 - 24.11.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.5)
intaqt, Berlin

Einführung: Konfliktmanagement

Konflikt undDiversityMediation”

Das Modul vermittelt einen Überblick über die Grundlagen und hilft, eine eigene Situation zu bearbeiten. Der Abschluss ermöglicht den Einstieg in die Vertiefung - Ausbildung zum Konfliktmanager oder zur Konfliktmanagerin.

Termine & Anmeldung Konfliktbearbeitung. Einführung

15.06.2024 - 16.06.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung. Eine Einführung
intaqt, Berlin ( zur Anmeldung )
31.08.2024 - 01.09.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung. Eine Einführung
intaqt, Berlin ( zur Anmeldung )
02.11.2024 - 03.11.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung. Eine Einführung
intaqt, Berlin ( zur Anmeldung )

Ausbildung Konfliktmanager:in

“DiversityMediation im Beruf”

Sie beziehen Kernelemente der Mediation auf Ihr Berufsleben. Ziel dieser Ausbildungsreihe ist das Konfliktmanagement. Der Abschluss dieser Grundausbildung ermöglicht den Einstieg in die Masterclass - Diversity Mediation.

Termine & Anmeldung DiversityMediation im Beruf

13.04.2024 - 14.04.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.2)
intaqt, Berlin
13.07.2024 - 14.07.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.3)
intaqt, Berlin
28.09.2024 - 29.09.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.4)
intaqt, Berlin
23.11.2024 - 24.11.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung im Beruf (Teil 1.5)
intaqt, Berlin

Masterclass: Diversity Mediation

“DiversityMediation als Beruf”

Sie setzen Mediationsprozesse auf und berücksichtigen dabei die Besonderheiten verschiedener Kontexte. Ziel dieser Ausbildungsreihe ist die Zertifizierung nach der ZMediaAusbV.

Termine & Anmeldung DiversityMediation als Beruf

04.05.2024 - 05.05.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung als Beruf (Teil 2)
intaqt, Berlin
06.07.2024 - 07.07.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung als Beruf (Teil 2)
intaqt, Berlin
07.09.2024 - 08.09.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung als Beruf (Teil 2)
intaqt, Berlin
09.11.2024 - 10.11.2024, ganztägig
Konfliktbearbeitung als Beruf (Teil 2)
intaqt, Berlin

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein: